Willkommen bei HAP-KI-DO Paldau


Hapkido Paldau lehrt Selbstverteidigung nach dem System Kim Sou Bong.

Man lernt verschiedenste Befreiungen, Hebeltechniken und Würfe auf unterschiedlichste Angriffe kennen.  Als eigene Angriffe werden Tritt- und Schlagtechniken gelehrt.

Schlag-, Tritt- und Waffenabwehr sind im Hapkido ebenso enthalten, wie auch Techniken mit Kurzstock, Messer, Langstock, Schwert und anderen Waffen.

L

Hap  bedeutet:

Die Harmonie von Körper und Geist

Ki  bedeutet:

Innerliche und äußerliche Kraft

Do  bedeutet:

Weg oder auch Lebensweg


Training

Vorführung in gnas