Willkommen bei HAP-KI-DO Paldau


Hapkido Paldau lehrt Selbstverteidigung nach dem System Kim Sou Bong.

Man lernt verschiedenste Befreiungen, Hebeltechniken und Würfe auf unterschiedlichste Angriffe kennen.  Als eigene Angriffe werden Tritt- und Schlagtechniken gelehrt.

Schlag-, Tritt- und Waffenabwehr sind im Hapkido ebenso enthalten, wie auch Techniken mit Kurzstock, Messer, Langstock, Schwert und anderen Waffen.

L

Hap  bedeutet:

Die Harmonie von Körper und Geist

Ki  bedeutet:

Innerliche und äußerliche Kraft

Do  bedeutet:

Weg oder auch Lebensweg


Grundkurs

Nach dem großen Erfolg in Trautmannsdorf wird dort am 05.04.2018 um 19:00 Uhr ein Grundkurs gestartet. Trainingsort ist die Volksschule Trautmannsdorf neben dem Tennisplatz. Auch in Paldau wird wieder am 09.04.2018 um 19:00 Uhr ein Grundkurs gestartet. Wie gewohnt in der Sporthalle Paldau. Das erste Training ist natürlich unverbindlich und dient dem Kennenlernen. Nähere Details, wie Kosten usw. werden beim Training besprochen.

Frauenselbstverteidigungskurs in Trautmannsdorf